Informationsschreiben zur Behandlung der personenbezogenen Daten - EU 679/2016- Verordnung 

 

Casalin S.r.l., Steuernr. 03263560371 und Wust 00607871209, in der Person des Rechtsvertreters Hr. Carlo Casalin vertreten und als Inhaber der Behandlung, erklärt er hiermit, die Berücksichtigung der Vorschriften in Bezug auf Behandlungsstoff der personenbezogenen Daten mit Hinweis auf die vom Benutzer gesammelten Daten, womit er im Lauf der Navigation auf der vorliegenden Internetseite und/oder mit denen er mittels (Formular) in Kontakt gerät, zu garantieren.

 

Aus diesem Grund informiert Casalin s.r.l über folgendes:

 

Navigationsdaten 

Die informatischen Systeme und die Software Vorgänge, die zum Betrieb genannter Webseite übergeordnet sind, erwerben im Lauf ihrer üblichen Ausführung einige personenbezogenen Daten (zum Beispiel, abhängend vom eingesetzten Browser, von der Anzahl Zugänge, Dauer) deren Übertragung bei der Verwendung von Internet- Kommunikationsprotokollen implizit ist. 

Diese Daten werden zur Identifikation und/oder zum Profilieren des Benutzers gesammelt, aber dienen zwar nur dem Zweck anonymer statistischer Informationen zu gewinnen, hinsichtlich des Gebrauch der Internetseite und zur Kontrolle des guten Betrieb.

Die Navigationsdaten können von IT-Dienstleistern zu den obengenannten Zwecken verarbeitet werden.

Diese Daten werden umgehend nach der Verarbeitung gelöscht.

 

Dem Beteiligten werden voraussichtlich die Rechte von den folgenden Artikeln der DSGVO- Verordnung 679/2016 anerkannt.

- Artikel 15 - Recht auf Zugang des Beteiligten  (Zugang zu den eigenen personenbezogenen Daten und Informationen in Bezug auf dieselben zu erhalten),

- Artikel 16 - Recht zur Richtigstellung (die Richtigstellung von ungenauen Daten oder die Integration von jenen die unvollständig sind zu erhalten),

- Artikel 17 - Recht auf Löschung («Recht auf Vergessenwerden») (das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten),

- Artikel 18 - Recht auf Beschränkung der Behandlung (das Recht auf Beschränkung der Behandlung zu erhalten und auf eine der angegebenen Hypothesen des Art.18, Paragraph 1 des DSGVO zurückzugreifen. 18, Paragraph 1 des DSGVO),

- Artikel 20 - Recht auf Datenübertragbarkeit (in der Annahme dass, die Rechtsgrundlage der Vertrag oder die Zustimmung sei, und dass diese mit automatisierten Mitteln erfolgt -sind die Daten so zu erhalten - dass sie in einem strukturierten Format von automatischer Vorrichtung, auch zum Zweck der Mitteilung an einen anderen Inhaber der Behandlung übertragen werden können),

- Artikel 21 - Widerspruchsrecht (das Recjt der Verarbeitung der eigenen personenbezogener Daten jederzeit zu widersprechen, wenn besondere Situationen, die den Beteiligten betreffen, vorliegen),

-  Artikel 77 - Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Behörde Garant zum Schutz personenbezogener Daten  www.garanteprivacy.it).

 

Aus diesem Grund, kann er diese jederzeit mittels entsprechender Mitteilung an folgende Adresse des Inhabers in Gang setzen:

Casalin s.r.l.

Betriebssitz in via Cassola n. 6/11 - 40053 Loc. Monteveglio, Valsamoggia (BO) Italien

Fax 051 834170

Email: info@casalinsrl.com

PEC: casalinsrl@legalmail.it

 

 

Daten die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellt

Der Benutzer kann mittels entsprechendem Kontaktformular, das auf der vorliegenden Webseite zur Verfügung steht, einige personenbezogene Daten zur Ermittlung von Informationen und/oder Kostenvoranschläge liefern und daher Casalin s.r.l ansprechen.

Bevor die genannten Daten geliefert werden, erhält der Benutzer ein entsprechende und detailliertes Informationsschreiben, worauf man Bezug nimmt.

TOP